Wo stelle ich die automatische Nummerierung der Klienten ein?

Wo stelle ich die automatische Nummerierung der Klienten ein?

Die automatische Nummerierung der Klienten können Sie über „Optionen“ > „Allgemeine Einstellungen“ im Register „Allgemein“ einstellen. Setzen Sie dafür einen Haken bei „Automatische Nummerierung bei Klienten“ und klicken anschließend auf den Drei-Punkte-Button.

Es öffnet sich ein Fenster, dort können Sie den Modus Ihrer Nummer wählen. Wenn Sie Ihre bestehende Nummerierung weiterführen wollen, wählen Sie die Einstellungen passend zu dieser. Tau-Office prüft auf den letzten, höchsten Wert und schreibt die Nummern davon ausgehend fort. In der Einstellmaske sehen Sie immer die nächste, zu vergebende Nummer. Die letzte, vergebene Nummer können Sie über eine Listengeneratorabfrage herausfinden.

Für Trennzeichen oder Freitext (bessere Lesbarkeit), wählen Sie bitte den Begriff Header an der entsprechenden Stelle aus.

Hinweis
Für sinnvolle Auswertungen über den Listengenerator, stellen Sie die Nummerierung so ein, dass die laufende Nummer an letzter Stelle steht. Die Anzahl der reservierten Stellen geben Sie bei „Mindestanzahl“ ein.

HE - 24.05.2019