Was muss ich beim ersten Import der Buchungen in…

BetreuungsManager - Was muss ich beim ersten Import der Buchungen in der Vermögensverwaltung beachten?

Wenn Sie die Buchungen der Konten bereits manuell erfasst haben, gehen Sie vor dem ersten Import wie folgt vor:

  1. Prüfen Sie bitte alle Konten, die importiert werden. Der Kontostand der Vermögensverwaltung muss mit dem Kontostand des Online-Banking-Programms, zu einem festgelegten Stichtag übereinstimmen.
  2. Wenn dies der Fall ist, tragen Sie das Datum der letzten geprüften Buchung im Feld „Geprüft bis zum“ ein.
  3. Stimmt der Kontostand nicht überein, bringen Sie diesen auf den aktuellen Stand. Anschließend tragen Sie das Datum der letzten Buchung im Feld „Geprüft bis zum“ ein.

Sind die Buchungen geprüft und das Prüfungsdatum eingetragen, können Sie importieren.

Es werden immer alle aktuellen Buchungen importiert, die ab dem eingetragenen Prüfungsdatum eingetragen sind. In unserem Beispiel alle ab dem 13.02.2012. Nach dem Import wird das „geprüft bis zum“-Datum automatisch korrigiert.

Hinweis
Wird das Prüfungsdatum geändert, hat es Konsequenzen für den Import!

RS - 08.05.2019