Wie erstelle ich eine Hinweismeldung im Listengenerator?

Wie erstelle ich eine Hinweismeldung im Listengenerator?

Möchten Sie, dass in Tau-Office eine Meldung bzw. ein Hinweis zur Erinnerung erscheint, lässt sich dies einstellen.

Schritt 1:

Erstellen Sie zuerst eine Listengenerator-Abfrage. Diese Abfrage zeigt z. B. alle betreuten Personen an, die kein Aktenzeichen hinterlegt haben.

Der Hinweis soll dann darauf aufmerksam machen, dass bei den betreuten Personen kein Aktenzeichen hinterlegt ist und dieses nachgetragen werden muss.

Schritt 2:

Speichern Sie die Abfrage über den Button „Speichern“ ab und setzen den Haken bei „ins Menü ‚Listen‘ übernehmen?“.

Schritt 3:

Nun haben Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie die Hinweismeldung einstellen können.

Möglichkeit 1:

Beim Speichern der Listengenerator-Abfrage setzen Sie zusätzlich den Haken bei „beim Start ausführen“.

Um ein Meldungsfenster einzustellen, klicken Sie auf die drei Punkte daneben. In dieser Maske können Sie die Meldung konfigurieren. Diese soll erscheinen, wenn die Anzahl im Listengenerator größer als 0 ist.

Möglichkeit 2:

Falls Sie beim Abspeichern der Listengenerator-Abfrage vergessen haben, den Haken bei „beim Start ausführen“ zu setzen und somit das Meldungsfenster zu erstellen, können Sie das auch nachträglich einstellen.

Im Menü „Controlling“ -> „Listen bearbeiten“ können Sie das Meldungsfenster nachträglich erstellen.

Es öffnet sich die Maske „Listen bearbeiten“. In dieser klicken Sie auf die drei Punkte in der vorher abgespeicherten Listengenerator-Abfrage.

Nach einem Klick auf die drei Punkte, öffnet sich erneut ein neues Fenster. Um eine Hinweismeldung einzustellen, müssen Sie einen Haken bei „beim Start ausführen“ setzen. Klicken Sie anschließend auf die drei Punkte daneben.

In dieser Maske können Sie die Meldung konfigurieren. Diese soll erscheinen, wenn die Anzahl im Listengenerator größer als 0 ist.

Ergebnis:

Wenn im Listengenerator nun mehr als 0 Daten beim Aktenzeichen erfasst sind, erscheint in Tau-Office folgende Meldung:

GM - 18.11.2020