Wie führe ich einen Betreuerwechsel durch?

Betreuungsbehörde PLUS - Wie führe ich einen Betreuerwechsel durch?

Bei der betreuten Person im Register „Beschlüsse“ machen Sie bei dem entsprechenden Beschluss einen Rechtsklick und wählen „Betreuer wechseln“.

Es öffnet sich der Assistent, das bis-Datum wird automatisch gesetzt, es ist das bis-Datum des zu verlängernden Beschlusses. Ergänzen Sie das von-Datum und ändern Sie ggf. das bis-Datum. Mit einem Rechtsklick im Bis-Feld können Sie einen Zeitraum wählen. Wählen Sie ein Beschluss und ein Aktenzeichen, falls dieses nicht automatisch eingetragen wird.

Hinweis
Sofern Sie möchten, dass das Aktenzeichen immer aus den Stammdaten übernommen wird, wenden Sie sich bitte an uns.

Im unteren Bereich wählen Sie den neuen Betreuer oder bei einem zusätzlichen Betreuer wählen Sie den alten und den neuen Betreuer aus. Mit einem Rechtsklick und „Neu“ ist das möglich.

Es öffnet sich die Suchmaske, wählen Sie den entsprechenden zweiten Betreuer. Mit „Übernehmen“ wird der Betreuer dem Beschluss zugeordnet. Bitte wählen Sie auch eine Zuständigkeit aus.

Beim Klick auf „Weiter zur Kontrolle“ werden Sie zur Detailmaske geleitet. Dort sind die Daten von dem zu verlängernden Beschluss bereits hinterlegt.

Speichern Sie den angelegten Beschluss, wird das bis-Datum des vorherigen Beschlusses geändert auf einen Tag vor das von-Datum des neuen Beschlusses. Damit sich die Beschlüsse nicht überschneiden.

DT - 01.08.2019